Stadtbusfest Bocholt September 2011


























































Stadtbusfest mit Ballzauber

Bocholt. (jpj) Nachdem offiziell am 19. August die Bocholter StadtBusse ihren zehnjährigen Geburtstag hatten, wird am kommenden Sonntag, 25. September, auf dem Europaplatz gefeiert. Zwischen 13 und 18 Uhr gibt es viele Aktionen auf dem Bustreff und auch in den StadtBussen.


Mit dieser kleinen Geburtstagsfeier möchte sich die StadtBus Bocholt GmbH besonders bei ihren Fahrgästen bedanken. Die offizielle Eröffnung und Begrüßung ist um 13.30 Uhr.
Vor zehn Jahren fuhren die StadtBusse die gesamte erste Woche kostenlos; in diesem Jahr bleibt der Nulltarif auf den kommenden Sonntag beschränkt. Zwischen 12.30 und 18.30 Uhr fahren alle StadtBuslinien außerplanmäßig und kostenlos. Trotz der Sperrung des Bustreffs auf dem Europaplatz ist der Ein- und Ausstieg am Europaplatz möglich, ausnahmsweise dann am Taxistand und der Commerzbank. Auf dem Bustreff selber ist eine Bühne aufgebaut, auf der die Musikschule Bocholt-Isselburg-Rhede Teile aus dem aktuellen Kindermusical „Ballzauber" aufführt. Auf dem Europaplatz und vor allem in den StadtBussen sind Schauspieler der Bocholter Bühne unterwegs, um alltägliche und nicht alltägliche Situationen rund um den Bus unterhaltsam darzubieten. Außerdem werden Rundfahrten mit einem Oldtimerbus und mit einem modernen Hybridbus („Fahren ohne Lärm und Abgasemission") angeboten.
Für die kleinen Besucher ist eine besondere Hüpfburg in Form eines Busses aufgebaut. Zudem unterhalten u.a. Clown Bibo, die Georgi Dancers und die Jazz-Modern-Dance Formation des TSV Bocholt die Besucher. In den StadtBussen erhalten alle Fahrgäste der StadtBusse an diesem Tag eine Gewinnspielkarte, mit der sie attraktive Preise gewinnen können. Zu gewinnen gibt es u.a. zehn Fluggutscheine, drei GruppenTickets für den Allwetterzoo in Münster, sechs Warengutscheine der Bocholter Werbegemeinschaft in Höhe von 50 Euro und drei hochwertige Modell-StadtBusse. Die Ziehung der Gewinner findet direkt am Sonntag zum Ende der Veranstaltung zwischen 17.15 und 17.30 Uhr statt. Die zu einem Geburtstag dazugehörende Geburtstagstorte wird, solange der Vorrat reicht, an diesem Tag kostenlos verteilt. Für Kaffee, Kaltgetränke und einen Imbiss ist ebenfalls gesorgt. (Veröffentlicht am 21. September 2011 im BBV)

Der Weihnachtsstrahl

am Sonntag, den 18.12.2011 um 17 Uhr im Kulturort Alte Molkerei

Heiter bis poetisch
Am Sonntag, dem 18.Dezember präsentiert das Biografietheater der Bocholter Bühne, das sind hier die Senioren, eine Lesung zur Weihnachtszeit für die Großen und Kleinen. Texte von heiter bis lustig, mit poetischem Flair, werden hier amüsant und abwechslungsreich vorgetragen.















Mit viel Spaß während der Arbeit an den Texten: Andreas Höch, Marie-Luise Kötter, Helga Rocchi, Maria Ratermann, Magdalena Freund, Doris Thebroke und Dorothea Bischop

Die Gedichte und Erzählungen an diesem späten Nachmittag stammen unter anderem von  Storm, Klabund, Schrader, Eichendorff bis hin zu Dylan Thomas.
Die Präsentation der Gedichte und Erzählungen wurden in vielen Probestunden sorgfältig aufbereitet und einstudiert. Besonderen Gewicht legt das Biografietheater hier auf die sprachliche Interpretation: verschiedene Sprechtechniken und Haltungen sowie eine klare Stimmführung beim Vortrag bis hin zu akribischer Textnotation versprechen einen spannenden, musikalischen Sonntagnachmittag.

Verstärkt wird die Gruppe um Regisseur Ralf Melzow und Assistentin Helene Krüger von einigen Bobbies, dem Nachwuchsensemble der Bocholter Bühne.





 

Home    Aktuelles    Demnächst    Vergangenes    Wir über uns    Gästebuch    Links    Impressum