Home    Aktuelles    Demnächst    Vergangenes    Wir über uns    Gästebuch    Links    Impressum

Home    Aktuelles    Demnächst    Vergangenes    Wir über uns    Gästebuch    Links    ImpressumHome.htmlProgramm_1_16.htmlbobbiesDem.htmlbobbiesVergangenes.htmlbobbiesWir.htmlGastebuch.htmlLinks.htmlImpressum.htmlProgramm_1_16.htmlshapeimage_1_link_0shapeimage_1_link_1shapeimage_1_link_2shapeimage_1_link_3shapeimage_1_link_4shapeimage_1_link_5shapeimage_1_link_6shapeimage_1_link_7
Der Videobeamerclip:  Ophelia                                                            weitere Infos hier
http://www.youtube.com/embed/PSHdyqhUrP8bobbieshamlet.htmlhttp://www.youtube.com/embed/PSHdyqhUrP8shapeimage_2_link_0shapeimage_2_link_1

WhatsApp?!

Ein Lehrstück über Zeitfresser

Donnerstag, 17.September 2015

Beginn: 19:00 Uhr

Einlass: 18:30 Uhr

Eintritt: VVK 7€ AK 8€, erm. 5€

Facebook ist out, Instagramm ist in. Whatsapp boomt.


Die Jugendkultur will sich außerhalb der Erwachsenenwelt

bewegen und sucht immer ihre Auswege.

Doch die klugen Erwachsenen folgen ihnen immer nach.

Eine Nische für die Jugend sind geschlossene Gruppen in Facebook und der Dienst Whatsapp.

Allerdings gibt es bislang keine allgemeingültige gesellschaftliche Handlungsanweisung für den Umgang mit diesem Medium.


Sobald Kinder in der Smartphonewelt angekommen sind, begehren sie Whatsapp.

Verbote der Eltern sind für sie erst einmal nicht nachvollziehbar.

Gerade in der Vorpubertät

werden hier kleine Kriege ausgefochten,

in der Pubertät

werden sie groß und erst

der junge Erwachsene

beginnt reflektiert mit dieser Kommunikationsform umzugehen.

Vielleicht...


Viele „Erwachsene“ können das nicht.


Kleine Monologe über ein großes Thema, vor dem Erzieher, Eltern und Lehrer hilflos stehen, da es ja nur virtuell und damit scheinbar  nicht so wichtig scheint.

Doch was geschrieben ist, steht geschrieben, ist immer wieder abrufbar und ruft immer die gleichen „alten“ Gefühle hervor.

Und die sind wichtig, auch wenn das Geschriebene längst der Vergangenheit angehört.

Wir berichten aus unseren persönlichen Erfahrungen, tragen, kommentieren wertfrei das Erlebte vor und arbeiten dies theatralisch auf.


Ein Lehrstück für den Umgang mit WhatsApp.